Homo sapiens

Treffen sich zwei Planeten, sagt der eine: „Du siehst aber schlecht aus!“ –  „Ach ja, ich hab homo sapiens“ – „Keine Sorge, das erledigt sich von selbst“.

In diesem Witz steckt mehr Wahrheit als man meinen möchte.

  • Ressourcenvergeudung
  • Nahrungsmittelvergeudung
  • Wasserverschwendung
  • Boden- und Wasserverschmutzung
  • Luftverschmutzung
  • Treibhausgase und Klimawandel
  • Vernichtung des Regenwaldes
  • Artensterben
  • Krankheiten
  • Sozialer Niedergang
  • Welthunger

Ein wesentlicher Bestandteil dieses Raubbaus an unserer Erde ist die Ausbeutung der Tiere, in erster Linie die der Nutztiere. Diese Ausbeutung geht einher mit entsetzlichem, vom Menschen verursachten Tierleid. Die dahinterstehende Geisteshaltung des Menschen ist durch und durch unethisch.

Veröffentlicht in Ethik